Professionelle Gleitschleifmaschinen

Schlie├čen

Wissenswertes ├╝ber:

Professionelle Gleitschleifmaschinen

Unsere Gleitschleifmaschinen werden in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Gleitschleifmaschinen mit der Tellerfliehkrafttechnik eignen sich besonders gut für das Entgraten, Kantenverrunden und Polieren von filigranen Werkstücken.

Häufige Einsatzgebiete sind z.B. die Schmuckindustrie (zum Schleifen und Hochglanzpolieren), die Uhrenindustrie (z.B. zum Schleifen und Hochglanzpolieren von Funktionsteilen im Uhreninneren und von Verschlüssen) oder auch die Textilindustrie (z.B. zum Entgraten, Verrunden, Polieren von fadenführenden Teilen).

Weitere Anwendungsgebiete von Gleitschleifmaschinen sind u.a. die Medizintechnik (z.B. zum Entgraten, Verrunden, Polieren von Knochenplatten). Für die Medizintechnik gibt es speziell auf deren Anforderungen abgestimmte Gleitschleifmaschinen und Ausstattungen.

Zum Bearbeiten von Teilen von Einspritzanlagen in der Automobilindustrie werden ebenso Gleitschleifmaschinen verwendet sowie allgemein in der Metallindustrie und in der Kunststoffindustrie.

OTEC Präzisionsfinish GmbH ist europaweit einer der Marktführer in der Entwicklung und Herstellung von Gleitschleifmaschinen für das Entgraten, Polieren und Schleppschleifen von Ventilen, Kipphelbel, Nockenwellen, Kolben und vieles mehr.

Weitere typische Anwendungsgebiete für das Tellerfliehkraftverfahren von OTEC sind beispielsweise in der Automobilindustrie die Bearbeitung von Getriebe- und Motorenteilen, kleinen Zahnrädern sowie Stanzteilen für Stoßdämpfer. Außerdem die Bearbeitung von Stanz-, Dreh- und Frästeilen wie zum Beispiel Insellösungen für die CNC-Bearbeitung, Serienlösungen für Schüttgutteile, Werkstücke mit einer Blechdicke kleiner 0,5 mm und Stanzteile für Stoßdämpfer. In der Medizintechnik werden Hautklammern, Knochenschrauben, Knochenplatten, Frästeile, Ohrpassstücke, Implantate, Zahnbohrer, Kunststoffzähne, Brackets und Instrumententeile mit Tellerfliehkraftmaschinen von OTEC erfolgreich bearbeitet. In der Schmuck- und Uhrenbranche werden Funktionsteile mechanischer Uhren und Schmuckstücke unter einem Gewicht von 10 Gramm sowie Schmuckedelsteine und Verschlüsse mit unseren Maschinen bearbeitet. Auch Keramik- und Kunststoffteile wie Kunststoffspritzteile, Knöpfe, Dichtungen, Ohrpassstücke oder Rapid Prototyping Werkstücke können mit dem Tellerfliehkraftverfahren von OTEC erfolgreich bearbeitet werden.